Nike SB Shelter | Berlin

Berlin

Nike SB Shelter

 

Das Nike SB Shelter ist seit 2014 einer der wichtigsten Anlaufpunkte und „Unterschlupf“ der lokalen Szene vor dem kalten Berliner Winter. Die Ziele des Projekts sind sehr vielseitig: einen großen Vorteil für die lokale Szene schaffen, den sportlichen-progressiven Anspruch von Nike Skateboarding erfüllen, das HRSC Nachwuchsprogramm fördern, tauglich für Premium-Medien-Produktionen sein und die Durchführung von großen Events ermöglichen.

Durch die Entwicklung eines kompakten Skatepark-Designs auf lediglich 800 m² Fläche in enger Zusammenarbeit California Skateparks, Nike und einigen Skatern aus Berlin, ist es gelungen den Skatepark gemäß der Ziele multifunktionell zu gestalten. Heute ist das Nike SB Shelter in der Szene weltweit als Premium Indoor-Skatepark bekannt, richtet jährlich über 2000 Skateboard-Workshops aus und ist Austragungsort der „Nike SB Berlin Open“ einem der größten Contests in Europa.

Making-Of the Shelter.

Wie entstand das Nike SB Shelter? Mehr zur Story und Bauphase erfahren.

Jugendförderung.

Unter dem Namen ‚Honor Roll Skateboard Club‚ von Nike SB finden täglich Workshops mit ausgebildeten Trainern statt. Jedes Jahr werden somit rund 2.000 Workshops mit insgesamt über 17.000 Teilnehmern im Jahr umgesetzt.

Die Platform „Nike SB Shelter“.

Das Nike SB Shelter besitzt eine Website, eine Facebook– und Instagram-Seite, welche fast täglich aktuellen Content aus dem Shelter auf die Bildschirme von Skatern weltweit streamen. Das Shelter präsentiert somit Skateboarding aus Berlin und zieht gleichzeitig Skater aus aller Welt an.

Event-Arena.

Jedes Jahr ziehen die Nike SB Berlin Open Amateur- und Profi-Skater aus über 30 Ländern sowie 3000 begeisterte Zuschauer nach Berlin-Friedrichshain.

„If I could have this skatepark in my city, this would be the paradise of my life.“

Marek Zaprazny, Profi Skateboarder

Nike SB Shelter

Berlin