Skatepark Bonn | Bonn

Bonn

Skatepark Bonn

 

Zusammen mit dem ‘Subculture e.V.’ erarbeiteten wir im Rahmen der Initiative ‘Beton für Bonn’ im Sommer 2016 den Masterplan für einen zeitgemäßen Skatepark in der Bonner Rhein-Aue. Das große Ziel: den Hotspot für Skateboard- und Jugendkultur in Bonn schaffen.

Auf Grundlage dieses Plans wurde ein Skatepark Gesamtkonzept entwickelt, maßgeschneidert auf den bereitgestellten Standort und die begrenzten finanziellen Mittel. In drei Bauabschnitten wird  die alte Jugendverkehrs-Schule zu einem top-modernen State-of-the-Art Skatepark umfunktioniert. Eingebettet ins Grün, erfüllen die drei Teilbereichen Street, Bowl und Pumptrack die Bedürfnisse von unterschiedlichsten Nutzergruppen und Leistungsniveaus. Besonderer Schwerpunkt gilt der Nachwuchsförderung und so werden die angrenzenden Räumlichkeiten wiederbelebt, um als Jugendtreff, Materialverleih, Treffpunkt für Skate-Kurse, etc. zu dienen.

Bauphase #1 – STREET

Fläche: 880 m² | Bausumme: 280.000 € (netto) | LP: 1-9 | Baubeginn:  Apr’18 | Eröffnung: Jul’18 

Bauherr: Subculture Bonn e.V.

Bauunternehmen: Anker Rampen

lndskt_skatepark_planung_bonn_kalle_wiehn
lndskt_skatepark_planung_bonn_01
lndskt_skatepark_planung_bonn_kalle_wiehn_02
lndskt_skatepark_planung_bonn_vladik_scholz

Skatepark Bonn

Bonn

Recent Posts

Send this to friend